Am Donnerstag kam es auf der Kaiserstraße, gegen 15:00 Uhr, zu einem Verkehrsunfall mit Verletzten.

In Höhe der Kreuzung Wilhelmstraße beabsichtigte ein 31-jähriger Schwelmer mit seinem Renault nach links in diese abzubiegen und übersah dabei die ihm entgegenkommende, vorfahrtsberechtigte 29-Jährige Skodafahrerin. Es kam zum Zusammenstoß, wodurch sich beide Fahrer leicht verletzten.

Sie wurden beide mit Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Die Fahrzeuge waren beide nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

 

Symbolfoto / Archiv

 

Vorheriger ArtikelFeuerwehr bei Kellerbrand im Einsatz
Nächster ArtikelFeuerwehr: Brennendes Auto und weitere Einsätze

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here