Am 03.07.2021 gegen 17 Uhr befuhr ein 21-jähriger Wetteraner mit seinem Seat die Grundschötteler Straße in Fahrtrichtung Wetter. In Höhe der Einmündung Grundschötteler Straße / Oberwengerner Straße standen bereits mehrere, verkehrsbedingt wartende Verkehrsteilnehmer an einer rotlichtanzeigenden Lichtzeichenanlage. Hier fährt der 21-jährige nahezu ungebremst auf einen bereits stehenden Pkw der Marke Volkswagen auf.

Durch den Aufprall wird der Volkswagen in einen davor stehenden Linienbus geschoben. Die 63-jährige Beifahrerin des Volkwagens zieht sich bei dem Unfall leichte Verletzungen zu. Durch einen Rettungswagen wird sie in ein naheliegendes Krankenhaus verbracht, welches sie nach ambulanter Behandlung wieder verlassen konnte. An allen drei Fahrzeugen entstand Sachschaden.

 

Symbolfoto / Archiv

 

Vorheriger ArtikelFeuerwehr: Nächtlicher Einsatz nach Rohrbruch
Nächster ArtikelFeuerwehr: Müll im Grill und weitere Einsätze

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here