Durch einen lauten Knall wurde eine Streifenbesatzung am Freitagabend aufmerksam. Unbekannte warfen, gegen 22:50 Uhr, zwei faustdicke Steine gegen einen vor der Polizeiwache geparkten Streifenwagen.

An dem VW konnte im Bereich der Heckklappe frische Schäden festgestellt werden. Die Täter flüchteten in Richtung Königstraße, eine Fahndung verlief jedoch negativ.

 

Symbolfoto / Archiv

 

Vorheriger ArtikelDiebe brechen gleich zweimal Automaten auf – Polizei sucht Zeugen
Nächster ArtikelFeuerwehr: Drei Einsätze am Montag

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here