Hinter den Häusern der Unteren Kaiserstraße (Höhe Imbiss Ceyda) droht ein Baum auf die Gleise zu stürzen. Daher muss er gefällt werden. Dafür muss ein Autokran zur Hilfe genommen, der auf der Ruhrstraße aufgestellt wird. Ein Mitarbeiter der Bahn wird ebenfalls vor Ort sein. Der Bahnverkehr ist aufgrund des Unwetters bereits ausgesetzt. Die Maßnahme beginnt um 14 Uhr und dauert ca. zwei Stunden. Für diesen Zeitraum ist die Ruhrstraße gesperrt. Eine Umleitung ist über die Wasserstraße möglich. 

Bis heute Morgen musste die Freiwillige Feuerwehr im Stadtgebiet insgesamt 31 mal ausrücken, nach wie vor hauptsächlich wegen umgekippter Bäume und Dachpfannen. Weitere Nachrichten folgen im Laufe des Tages.

 

Symbolfoto / Archiv

 

Vorheriger ArtikelFeuerwehr: Zahlreiche Sturm-Einsätze am Mittwoch und Donnerstag
Nächster ArtikelFeuerwehr: Ziemlich viel Arbeit durch Sturmschäden

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein