Fronleichnam erhielt die Polizei einen Hinweis zu einer Trunkenheitsfahrt.

Gegen 00:30 Uhr suchten sie die Tankstelle an der Kaiserstraße auf und trafen das gemeldete Fahrzeug samt Fahrer dort an. Der 36-jährige Wetteraner war augenscheinlich stark alkoholisiert und kaum in der Lage gerade zu stehen.

Ein durchgeführter Alkoholtest ergab einen Wert von fast 2 Promille. Er wurde zur Polizeiwache in Wetter gebracht, wo ihm eine Blutprobe entnommen wurde. Der Führerschein des Wetteraners wurde sichergestellt.

 

Symbolfoto / Archiv

 

Vorheriger ArtikelBrückentag: Stadtverwaltung macht Urlaub
Nächster ArtikelTelefonbetrüger ergaunern Geld bei Seniorin per WhatsApp

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein