Am Freitag, 19.08.2022, gegen 17:10 Uhr, befuhr eine 83-jährige Wetteranerin mit ihrem PKW die Osterfeldstraße in Richtung Witten. In Höhe eines im Bereich Hausnr. 29 befindlichen Fußgängerüberweges bemerkt sie nicht einen von links die Straße querenden 24-jährigen Fußgänger und erfasst diesen frontal.

Der 24-jährige Wetteraner erlitt bei dem Zusammenprall ein Platzwunde am Hinterkopf und wurde einem Krankenhaus zugeführt. Sachschaden am Fahrzeug entstand nicht.

 

Symbolfoto / Archiv

 

Vorheriger ArtikelBrutaler Raubüberfall auf Ruhrtal-Radweg
Nächster ArtikelEnergiekosten: Auch AVU rechnet mit deutlichen Preissteigerungen

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein