Unbekannte Täter versuchten in der Zeit vom 20.08 bis zum 22.08 in ein Geschäft für Holzwerkstoffe am Schöllinger Feld einzubrechen.

Sie versuchten zunächst ein Fenster aufzuhebeln, was jedoch erfolglos blieb. Anschließend schlugen sie die Glasscheibe des Fensters ein und öffneten es. Die Täter gelangten so in den Verkaufsraum, entwendet wurde jedoch augenscheinlich nichts.

 

Symbolfoto / Archiv

 

Vorheriger ArtikelEnergiekosten: Auch AVU rechnet mit deutlichen Preissteigerungen
Nächster ArtikelFeuerwehr: Einsatz nach Kellerbrand

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein