Die Löscheinheiten Wengern, Esborn, Alt-Wetter und die Drehleiter der Löscheinheit Grundschöttel wurden am Sonntag, 15.01.2023 um 22:53 Uhr zu einem Brandeinsatz in der Osterfeldstraße alarmiert. Hier waren eine Abfalltonne und ein Baum in Brand geraten.

Bei Eintreffen der ersten Rettungskräfte hatten die Anwohner schon erste Löschmaßnahmen mittels Wassereimern durchgeführt. Durch die ehrenamtlichen Einsatzkräfte wurden noch Nachlöscharbeiten durchgeführt und der Bereich mit der Wärmebildkamera auf Glutnester kontrolliert. Der Einsatz konnte nach 30 Minuten beendet werden.

Der Tagesdienst der Feuerwehr Wetter wurde am Montag, 16.01.2023 um 11:53 Uhr zu einer Dieselspur in der Kaiserstraße alarmiert. Ein unbekanntes Fahrzeug hatte auf einem Parkplatz Kraftstoff verloren, welcher nun drohte, in die Kanalisation zu laufen. Die Verunreinigung wurde abgestreut, sodass von dieser keine Umweltgefahr mehr ausging. Die Einsatzstelle wurde anschließend an das Ordnungsamt übergeben, welches die Beseitigung beauftragten wollte. Der Einsatz konnte nach 30 Minuten beendet werden.

 

Symbolfoto / Archiv

 

Vorheriger ArtikelEinbrecher in drei Kindergärten
Nächster ArtikelDeutschland 2023: Menschen rufen Feuerwehr wegen einen kleinen Asts

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein