Manche von uns haben schon mal darüber nachgedacht, wie es wohl sein würde, wenn man mal Weihnachten im Sommer verbringen würde. Die meisten haben dann aber wohl entschieden, den Urlaub erst nach den Feiertagen anzutreten. Schließlich gehört der Weihnachtsbaum traditionell in den Schnee. In diesem Jahr hat sich wiederum der Wettergott gedacht, wenn der Wetteraner nicht zum Sommer kommt, kommt halt der Sommer zum Wetteraner – oder so ähnlich. So dürfen wir dann heute, am zweiten Weihnachtstag einen echten Sommertag – mit strahlendem Sonnenschein und Temperaturen bis 17 Grad erleben.

So waren die Parkplätze am See schon am Vormittag voll und die ersten Gäste saßen draußen vor den Cafés. Sommer halt…

Genießen Sie das Traumwetter an diesem langen Wochenende – es bleibt noch einige Tage so schön! 🙂

harkortsee_1_261215_1200 harkortsee_2_261215_1200 harkortsee_cafe_1_261215_1200

Vorheriger ArtikelFeuerwehr hilft bei Wasserschaden an Heiligabend
Nächster ArtikelNächtlicher Einsatz für Polizei und Feuerwehr: Einbrecher auf dem Dach?

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here