Am 21.06.2020 fielen einem Zeugen, zwischen 11:40 und 12:00 Uhr, drei verdächtige Männer in der Demagstraße auf. Die Täter schleppten Kupferkabel aus dem Gebäude in einen blauen Pkw, der vor dem Gebäude parkte.

Später wurde bekannt, dass die Täter in dem Gebäude diverse Kabelschächte frei legten, die Kabel abmontierten und sie zum Abtransport bereit legten. Aufgrund der aufgefundenen Menge an Kabeln und der aufwändigen Arbeiten im Gebäude, ist davon auszugehen, dass die Männer dort bereits mehrere Tage beschäftigt waren.

Die Männer können durch den Zeugen wie folgt beschrieben werden: 1. Tatverdächtiger – Statur: stabil bis korpulent – ca. 180cm groß – ca. 20 Jahre alt – grünes T-Shirt – lange khakifarbene Cargohose 2. Tatverdächtiger – schlank – ca. 180 cm groß – ca. 20 Jahre alt 3. Tatverdächtiger – schlank – ca. 180 cm groß – ca. 20 Jahre alt.

Die Polizei sucht nun weitere Zeugen, die Hinweise zu der Tat oder den Tätern geben können. Hinweise werden unter 02336/9166-7000 entgegengenommen.

 

Archivbild

 

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here