Am Donnerstagmorgen beobachtete ein Passant einen 26-jährigen Wetteraner dabei, wie dieser ein Paket von einem Zustellerfahrzeug der Post entwendete, welches vor einem Wohnhaus abgestellt war.

Der Passant gab dem Zusteller darüber Bescheid, als dieser wieder zu seinem Fahrzeug kam. Die Tatörtlichkeit befand sich auf der Kaiserstraße/Tiefer Weg und somit kurz vor der Polizeiwache Wetter. Eine vor dem Gebäude befindliche Polizeibeamtin wurde durch den Postzusteller auf den Umstand aufmerksam gemacht.

Der 26-jährige Dieb hielt sich derzeit noch vor dem Gebäude der Wache auf. Als er bemerkte, dass die Polizei über den Diebstahl Kenntnis hatte, versuchte er zu flüchten. Die Flucht konnte durch die Polizeibeamtin und einen vorbeikommenden 65-jährigen Wetteraner verhindert werden, indem sie ihn festhielten. Hiergegen wehrte er sich so heftig, dass er zu Boden gebracht und dort fixiert werden musste.

Der 26-Jährige verletzte sich dabei leicht im Gesicht. Zwei weitere Polizeibeamte eilten währenddessen zur Hilfe und fesselten den Mann.

Die beiden Polizisten wurden bei der Festnahme durch die heftige Gegenwehr des Wetteraners leicht verletzt.

Bei der Durchsuchung seiner Person und seiner Kleidung wurden eine geladene Schreckschusspistole und Drogen (vermutlich Amphetamine) aufgefunden.

Der 26-Jährige wurde zunächst zur Behandlung seiner Verletzung in ein Krankenhaus gebracht, wo ihm auch eine Blutprobe entnommen wurde, da er augenscheinlich unter dem Einfluss von Drogen stand. Anschließend wurde er in das Polizeigewahrsam in Hattingen gebracht.

Der Wetteraner hatte zur Tatzeit einen Schäferhund in Begleitung. Dieser wurde durch eine Hundeführerin der Polizei eingefangen und nach Absprache mit dem Ordnungsamt Wetter in das Tierheim gebracht. Ein verletzter Polizeibeamter ist aufgrund der Verletzungen derzeit nicht dienstfähig.

 

Symbolfoto / Archiv

 

Vorheriger ArtikelBetrunkener Raser verursacht Unfall: Junge Frau schwer verletzt
Nächster ArtikelAutofahrer kracht gegen Baum und Ampel

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here