Am Dienstag kam es auf der Kaiserstraße zu einem Verkehrsunfall, bei dem eine Rollstuhlfahrerin leicht verletzt wurde.

Die 86-jährige Wetteranerin befand sich mit ihrem Rollstuhl zum Krankentransport gesichert in einem Transporter. Als der 36-jährige Fahrer des Transporters verkehrsbedingt stärker abbremsen musste, löste sich die Sicherung des Rollstuhls und er setzte sich in Bewegung. Die Wetteranerin stieß in dem Fahrzeug mit ihrem Kopf gegen eine Metallstrebe und verletzte sich dabei leicht. Sie wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht.

 

Symbolfoto / Archiv

 

Vorheriger ArtikelFrotalzusammenstoß: Zwei Schwerverletzte Autofahrer
Nächster ArtikelSturzbetrunken Kind zur Schule gefahren

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here