Der Bauspielplatz hat eine lange Tradition in Wetter und wird als inklusives Ferienangebot in Kooperation der Stadt Wetter (Ruhr) und der Evangelischen Stiftung Volmarstein vom 27. Juni bis zum 14. Juli in diesem Jahr wieder für 300 Kinder im Alter von sieben bis 13 Jahren angeboten.

Die Kids können sich in den ersten drei Wochen der Sommerferien auf ein buntes und vielfältiges Programm freuen, das in diesem Jahr unter dem Motto „Eine musikalische Reise um die Welt“ stattfindet. Die Onlineanmeldung startet am Dienstag, 26. April, um 9 Uhr.

Die Kinder werden auf dem Bauspielplatz in verschiedene Gruppen eingeteilt, in denen neben dem Bauen von Holzhütten auch immer Spiel und Spaß im Vordergrund stehen. Alle drei Wochen laufen unterschiedlich ab, sodass in der ersten Woche das Bauen im Vordergrund steht, ab der zweiten Woche zusätzlich kreative und musikalische Workshops angeboten werden und in der dritten Woche alle Vorbereitungen für das Abschlussfest getroffen werden.

Die Teilnahmegebühr beinhaltet Betreuung, Bustransport, Materialien, Mittagessen und Snack sowie Mineralwasser. Am 14. Juli findet das Abschlussfest statt. Die Teilnahmegebühr pro Woche beträgt 30 Euro. Werden alle drei Wochen gebucht, beläuft sich der Betrag auf 72 Euro. Die Teilnahme eines weiteren Geschwisterkindes kostet 24 Euro je Woche, alle drei Wochen 58 Euro. Ab dem 3. Geschwisterkind wird ein Beitrag von 15 Euro je Woche fällig, alle 3 Wochen kosten 36 Euro.

Die Online-Reservierung ist auf der städtischen Homepage ab Dienstag, den 26. April ab 9 Uhr bis zum 10. Mai um 12 Uhr möglich. Aufrufbar unter www.stadt-wetter.de oder direkt über das Serviceportal: www.portal.kommunale.it/wetter/

Aus Planungsgründen wird erst anschließend per Mail eine Info darüber geschickt, ob der Teilnahmewunsch Erfolg hatte, spätestens jedoch nach Abschluss des Verfahrens. In dieser Nachricht werden dann auch die Überweisungsdaten übermittelt.

Bitte beachten Sie, dass über die Online-Reservierung ausschließlich Plätze für Wetteraner Kinder reserviert werden können. Gibt es Restplätze, sind diese ab dem 11.Mai per Mail unter franziska.boehmer@stadt-wetter.de zu buchen.

Zum jetzigen Zeitpunkt steht noch nicht fest, welche Corona-Regeln in den Sommerferien gelten. Aufgrund dessen kann es zu kurzfristigen Änderungen kommen. Die Eltern werden selbstverständlich über aktuelle Änderungen entsprechend informiert.

 

Archivbild

 

Vorheriger ArtikelEinbruch in Einfamilienhaus
Nächster ArtikelBekloppter Maskenverweigerer bedroht Polizisten – eingesperrt

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein