Ein 18-Jähriger aus Wetter wurde am Montagmittag bei einem Autounfall schwer verletzt. Er war mit seinem Auto ins Rutschen geraten, als er in der Wasserstraße auf das Gelände der Feuerwehr einbiegen wollte.

Ob die nasse Fahrbahn oder etwa zu hohe Geschwindigkeit zu dem Unfall führte, wird noch ermittelt. Der Fahrer wurde ins Krankenhaus eingeliefert.

Symbolfoto

 

Vorheriger ArtikelGrill ausser Kontrolle
Nächster ArtikelOpa übersieht Radfahrer – Krankenhaus

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here