Musik, vielfältige Aktionen heimischer Vereine, viel Spaß für Jung und Alt und kulinarische Leckereien: das Seefest lockt mit seiner 23. Auflage am 1. Und 2. September wieder zur großen Party am Harkortsee.

Organisiert wurde das Seefest von Nicole Damaszek, Rainer Zimmermann und Peter Uphoff von der Wirtschaftsförderung der Stadt Wetter (Ruhr) in Kooperation mit dem Verein Stadtmarketing.

Das Besondere in diesem Jahr: Die Agentur Bors aus Hoppegarten bei Berlin zeichnet in diesem Jahr für die musikalische Programmgestaltung verantwortlich und bringt damit ein wenig hauptstädtisches Flair mit in die Harkortstadt.

Und zwar nicht nur Berliner Luft, sondern auch Berliner Musik: So wird die aus den aktuellen Charts bekannte Berliner Band „Kensington Road“ (Indie Rock / Alternative Pop) auf der Kulturbühne am Naturbad-Parkplatz spielen. „Auf der Kulturbühne zeigen wir vor allem handwerklich gutgemachte Live-Musik“ verspricht Andre Pohl von der Berliner Agentur und ergänzt: „Wir präsentieren eine gute Mischung aus heimischen Acts und auswärtigen Bands“

Apropos heimisch: Mit dem HeartChoir und „Fatal Rumor of Gravity“ sind beliebte Music-Acts aus Wetter mit von der Partie. Mit der Coverband „Westpak“ ist jede Menge Stimmung vor der Kulturbühne garantiert.

Das wird auch auf der Seebühne der Fall sein. Hier wird insbesondere DJ Fetzer für gute Laune sorgen. „Das ist nicht nur ein sehr guter DJ, sondern auch ein richtig guter Entertainer“, so Benjamin Bors. Ein weiteres musikalisches Highlight auf der Seebühne ist der Pianist Robert Lehmann. „Ein sehr musikalischer Mensch, der am Klavier voll überzeugt“, so Pohl.

Weitere musikalische Gäste sind die Band Soul Bossa, die Coverband „Green Ink Machine, die aber auch eigene Songs vorstellt, die Blaskapelle „Hardys Jazz-Band und die „Dirty Old Towners“ aus Herdecke. Mit dem Jugendchor „Be happy“ des Kinderschutzbundes und der 25-köpfigen Blues-Band des Geschwister Scholl-Gymnasiums ist übrigens auch am Sonntag für eine musikalische Note aus Wetter gesorgt.

Neben der Musik punktet das Seefest traditionell mit den vielen bunten Angeboten heimischer Vereine: so warten auch in diesem Jahr wieder über 60 Stände mit Aktionen der Vereine, Handwerk und Gastronomie auf die zahlreichen heimischen und auswärtigen Gäste. Ob Ergometer-Rudern, Bogenschießen oder Laufen für den guten Zweck: Langweilig wird Ihnen am 1. und 2. September garantiert nicht!

Die kleinen Gäste tummeln sich auf dem Gelände des Naturbades bei vielen bunten Aktionen vom Kinderschminken bis zum Jumpolino. Und mit dem „Grünschnabel“ ist auch ein Mitmachangebot rund um die Natur- und Umweltpädagogik vor Ort dabei

Je nach Wetterlage und aktueller Situation der „Elodea“ – Wasserpest bietet die DLRG Rundfahrten mit Rettungsbooten an. Auch Tretboote könnten dann genutzt werden.

Das Naturbad am See hat an beiden Tagen für kleine und große Wasserratten geöffnet.

Das diesjährige Seefest beginnt am Samstag um 14 Uhr, offiziell eröffnet wird die große Stadtparty durch Bürgermeister Frank Hasenberg gegen 16 Uhr auf der Seebühne. Mit dem großen Feuerwerk um 23 Uhr endet der erste Veranstaltungstag. Der Sonntag startet um 11 Uhr mit einem Open Air-Gottesdienst und endet um 18 Uhr.

Die Programmhefte liegen an vielen öffentlichen Stellen im Stadtgebiet aus.

 

Bild: (v.re) Benjamin Bors und Andre Pohl von der Berliner Agentur Bors präsentieren gemeinsam mit Peter Uphoff (Wirtschaftsförderung Stadt Wetter), Tina Huth (Stadtmarketing), Rainer Zimmermann und Nicole Damaszek (beide Wirtschaftsförderung Stadt Wetter) das Programm des diesjährigen Seefestes. (Foto: Stadt Wetter)

 

1 Kommentar

  1. See? fest in den unbarmherzlichen Krallen der Wasserpest, die außer der Fahrrinne des Dicken Diesels alles überwuchert hat. Hat nichts zu tun mit 4-Wochen-alten ..Weißbrot (of all things. S i e b e n Mülliarden gibtszwergige sExperten OMO haben bereits DEN Planeten* dafür eingetauscht) das auf die Fische geworfen wird. A-Z, 1-26, Disney’s Entenhaufen versenkt. Der Weg ist auch schon lange weg!? jeder Schritt ein sHit. (nicht? beginnt einmal zu Denken) Und unter’m Reisberg verstecken sich die Monster…
    *) Dreizähn² plus Vierzehen² gleich 12:88 nach Nachtegal. Merci bjornk

Comments are closed.