Die Feuerwehr Wetter wurde am Montagmorgen um 07:51 Uhr zu einem Brandmeldealarm in einer Einrichtung der Evangelischen Stiftung Volmarstein, Am Grünewald, alarmiert. Vor Ort konnte schnell festgestellt werden, dass die Brandmeldeanlage durch einen mutwillig eingeschlagenen Druckknopfmelder ausgelöst hatte. Da für die Feuerwehr keine weiteren Maßnahmen erforderlich waren, wurde die Einsatzstelle nach einer guten halben Stunde an den Brandschutzbeauftragten übergeben und die Kräfte rückten ein.

Am Mittag um 13:50 Uhr wurde der Tagesdienst der Feuerwehr Wetter (Ruhr) zu einer Hilfeleistung auf einem Supermarktparkplatz an der Kaiserstraße alarmiert. Hier sollte ein Hund in einem Auto eingeschlossen sein, welches die Halterin aufgrund eines defekten Schlüssels nicht mehr öffnen konnte. Vor Ort wurde allerdings keine hilfsbedürftige Person angetroffen, sodass dieser Einsatz nach zwanzig Minuten abgebrochen wurde.

 

Symbolfoto / Archiv

 

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here