Auch in diesem Jahr starten wieder vier junge Frauen und Männer bei der Sparkasse  Gevelsberg-Wetter in das Berufsleben. Die Vorstände Thomas Biermann und Michael Hedtkamp ließen es sich nicht nehmen, ihre neuen Mitarbeiter an ihrem ersten Arbeitstag persönlich zu begrüßen: „Bei der Sparkasse Gevelsberg-Wetter beginnen Sie Ihre Karriere in einem modernen und zukunftsorientierten Unternehmen. Zeigen Sie uns, was Sie können, und Sie haben bei uns die besten Aussichten für Ihre Zukunft.“ so Vorstands-vorsitzender Thomas Biermann.

Bevor sich die neuen Teammitglieder auf die einzelnen Geschäftsstellen verteilen, erhalten sie während eines dreitägigen Workshops mit der Ausbildungsleiterin, Andrea Siggel, umfangreiche Informationen rund um ihren Ausbildungsberuf und die Sparkasse Gevelsberg-Wetter. „Ich freue mich jedes Jahr auf die große Begeisterung unserer neuen Auszubildenden“, so Andrea Siggel. Neben einer umfangreichen fachlichen Qualifizierung liegt ein weiterer Schwerpunkt auf der Förderung der Teamarbeit, der Eigeninitiative und des selbstständigen Arbeitens sowie der Kreativität. Die Auszubildenden wirken deshalb von Beginn an bei der Konzeption und Umsetzung selbst gewählter Projekte mit.

Die Praxis des Bankgeschäfts erfahren die Auszubildenden in den Filialen der Sparkasse. Zudem durchlaufen sie verschiedene Fachabteilungen, um alle Facetten des Privat- und Firmenkundengeschäfts kennenzulernen. Der theoretische Teil der Ausbildung besteht aus den Berufsschulblöcken, regelmäßigen internen Seminaren, Lehrgängen an der Sparkassen-akademie NRW in Dortmund sowie mehreren Verkaufstrainings.

Wer Interesse an einer Ausbildung zum 1. September 2020 bei der Sparkasse Gevelsberg-Wetter hat, kann sich ab sofort dafür bewerben. Weitere Informationen und zahlreiche Tipps zur Ausbildung gibt es im Internet unter: www.sparkasse-gw.de/karriere.

 

Bild (v.l.): Vorsitzender des Vorstandes Thomas Biermann, Ausbildungsleiterin Andrea Siggel,
Mats Noah Schlieper, Alexandra Berenbrock, Maibritt Adam, Angelique Stein-Kolodziej, Vorstandsmitglied Michael Hedtkamp

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here