Musik und Geselligkeit am Harkortsee: Am Sonntag, 15. Juni, (14 bis 16 Uhr) beginnt die diesjährige Veranstaltungsreihe „Sonntags am See“. Am kommenden Sonntag lautet das musikalische Motto: „Mal laut, mal leise, mal schnell, mal langsam.“

Die vier Musiker der Gevelsberger Formation „Pariah Disaster“ wollen mit ihrem fetzigen Mix aus Melodic Punk und Pop Punk die Gäste zum Mitsingen und Mitklatschen inspirieren.  Denn dafür steht die Band, deren „Hey song“ im Rahmen der „Musikszene NRW – made in Germany“ auf WDR 2 gespielt wurde, auf der Bühne: Um dem Publikum eine mitreißende Show zu bieten.

Neben Bier und alkoholfreien Getränken gibt es am 15. Juni auch erstmals eine kulinarische Überraschung: Der Förderverein der Sekundarschule bietet Bockwürstchen und Kuchen an. Bei den Konzerten am Seeplatz sind neben den Musikfreunden natürlich auch wieder alle Spaziergänger und Radtouristen auf eine kleine Kulturpause am Harkortsee eingeladen. Bei schlechtem Wetter fällt die Veranstaltung aus.

Die weiteren Termine (jeweils von 14 bis 16 Uhr):

6. Juli
31. August
21. September

 

Vorheriger ArtikelTierisches Stadtmagazin
Nächster ArtikelSchapp(s)schuss des Tages

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here