Die Dienststellen der Stadtverwaltung Wetter (Ruhr), inklusive Bürgerbüro und Stadtbücherei (diese bereits seit dem 15. Dezember wie die Jugendzentren), sind vom 27. bis einschließlich 3. Januar geschlossen.

Ab Montag, 4. Januar 2021, ist die Verwaltung wieder erreichbar. Aufgrund des Corona bedingten Lockdowns bittet die Stadt Wetter (Ruhr) Bürgerinnen und Bürger aber, nur für wirklich dringende Angelegenheiten einen Termin zu vereinbaren, das gilt insbesondere auch dem Schutz der städtischen Mitarbeitenden. Die Kolleginnen und Kollegen im Bürgerbüro beraten Bürgerinnen und Bürger telefonisch auch, ob für gewünschte Termine wirklich ein Erscheinen vor Ort erforderlich ist, oder ob die Angelegenheit auch anders, etwa schriftlich, zu regeln ist.

Als Notfall ist nur die Ausstellung vorläufiger Reisedokumente möglich. Hier muss ein Nachweis über die Dringlichkeit der Reise mitgebracht werden. Alle anderen Dienstleistungen werden in dieser Zeit nicht angeboten.

Für Notfälle ist eine Mitarbeiterin oder ein Mitarbeiter des Bürgerbüros in der Zeit vom 28.12. bis 30.12.2020 jeweils von 10 bis 12 Uhr erreichbar unter der Telefonnummer: 840-713.

Auch das Citymanagement macht Pause: Urlaubsbedingt ist das Stadtumbaubüro des Citymanagements bis einschließlich 6.01.2021 nicht besetzt.

 

Symbolfoto / Archiv

 

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here