Auf 14 Bildern illustrierten die Schüler des Geschwister-Scholl-Gymnasiums auch in diesem Jahr den Kunstkalender 2016 mit Motiven aus ihrem Kunstunterricht. Ermöglicht wird der Kalender durch den Förderverein der Schule, sowie diversen Sponsoren.

Die Arbeiten, die im Rahmen des Kunstunterrichts am GSG entstehen, werden jedes Jahr von der Fachschaft Kunst prämiert. In diesem Jahr zieren die Arbeiten von insgesamt 20 Schülern und Schülerinnen den Kalender. Zusätzlich beschäftigt sich eine Seite mit dem Auftrag des Grundkurses Kunst der Abschlussklasse des vergangenen Schuljahres: ein VW Bulli, der bei nächster Gelegenheit für einen guten Zweck versteigert werden soll, wurde in ein Kunstobjekt umgewandelt.

Unter den prämierten Arbeiten befinden sich, außer dem bereits erwähnten VW Bulli, u.a. Collagen, Zeichnungen, Mischungen dieser beiden Techniken und Plastiken. Die Arbeiten selbst werden im Rahmen eines Kulturfoyers im Gymnasium am 10.12.2015 einer breiten Öffentlichkeit präsentiert. Das Kulturfoyer findet statt in der Zeit von 17:00 bis 20:00 Uhr und wir laden alle interessierten Bürger dieser Stadt herzlich dazu ein. Der Kalender ist aber schon jetzt erhältlich. Jeder Käufer unterstützt das Gymnasium auf vielfältige Weise, denn der Erlös fließt sowohl in die Ausstattung als in die pädagogische Arbeit der Schule. Der Preis beträgt € 10,00/Kalender, für € 15,00 erhalten Sie gleich zwei Kalender.

Erhältlich ist der Kunstkalender in der Schulcafeteria des Gymnasiums, in Alt-Wetter bei der Bücherstube Draht, in Wengern im „Blumeneck“ in der Osterfeldstrasse, in Grundschöttel in der Postfiliale sowie bei Italceramico (beide in der Grundschötteler Strasse) und außerdem in Volmarstein in der BBW Gärtnerei, Auf den jungen Eichen 18.

Der Förderverein des Geschwister-Scholl-Gymnasiums bedankt sich schon jetzt für die Unterstützung.

 

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here